Navigation

Springe direkt zu

- -

A- A A+

Inhaltsbereich

Führungswechsel bei der SPD Bischmisheim

Die Genossinnen und Genossen auf der Höh haben am 14.03.2019 einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Burkard Maurer, der seit 8 Jahren die Geschicke leitete, übergab die Leitung des Ortsvereins Bischmisheim nun an die jüngere Generation. 

Als neue Vorsitzende wurde Esther Rippel gewählt, die den Stadtteil seit 2014 im Stadtrat der LHS vertritt. Als Stellvertreter wurde neben Christine van Hoof, auch der jetzige Bezirksrat und Bezirksbürgermeisterkandidat der Halberger SPD, Philipp Stalter, gewählt.

Der Vorstand wird komplettiert durch die Kassierer Dirk Schwindt und Silvia Scheidt, Anke Ziegler und Susanne Carpentieri als Schriftführerinnen, die Orga-Leiter Alexander Rippel und Sven Maurer und dem Internetbeauftragten Thomas Hartz. Außerdem wurden als Beisitzer Armin Ludt, Werner Johann, Wolfgang Scheidt, Stefan Kuntz, Ruth Ayadhi und Burkard Maurer gewählt.

Der scheidende Vorsitzende Burkard Maurer zog eine positive Bilanz aus den letzten 8 Jahren: „Wir haben für Bischmisheim viel erreicht u.a. mit der Neugestaltung des Turnplatzes, dem Bolzplatz am Bornshübel und dem Spielplatz „auf Gierspel“.

Mit Esther Rippel und Philipp Stalter übernehmen nun unsere Mandatsträger das Zepter, die in den letzten 5 Jahren die Interessen des Stadtteils in den Räten sehr wirkungsvoll und mit viel Elan vertreten haben.

Sie haben ein offenes Ohr für die Bischmisheimerinnen und Bischmisheimer. Nach der Kommunalwahl werden sie wichtige Projekte für unseren Stadtteil umsetzen.“

Esther Rippel dankt Burkard Maurer und sagt: „Er ist für mich ein Freund und Mentor. Es ist mir eine große Ehre einen so engagierten und lebhaften Ortsverein zu übernehmen, mit dessen Unterstützung so tolle Projekte wie der Frühlingsmarkt realisierbar sind. Ich danke allen für ihr Vertrauen und freue mich drauf mit Philipp und Christine und dem ganzen Ortsverein uns weiterhin für Bischmisheim stark zu machen.“


Prosit Neujahr




Bischmisheimer Frühlingsmarkt am 14.04.2018 auf dem Turnplatz

Flyerentwurf: Frank Schley

 


Die SPD Bischmisheim bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen der Wählerinnen und Wähler bei der Wahl des saarländischen Landtages.


19.03.2017

Burkard Maurer für weitere zwei Jahre zum 1. Vorsitzenden des Bischmisheimer SPD-Ortsvereins gewählt

 

Am 09.03.2017 fand im Gasthaus „Zum Reinsche“ in Bischmisheim die Generalversammlung des SPD-Ortsvereins statt. Der 1. Vorsitzende Burkard Maurer“ begrüßte zunächst alle Anwesenden und hieß die Neumitglieder Christel Kahlenbach, Nicole Meyer und Daniel Theisen herzlich willkommen. Was die kommunalpolitische Arbeit des Ortsvereins in den letzten beiden Jahren anbelangt erinnerte Maurer an die professionell durchgeführte Bürgerbefragung in 2015, an den Marsch „Bischmisheim ist bunt“, an dem sich viele Bischmisheimer beteiligten, und an das Sommerfest auf dem Parkplatz des Gasthauses „Zur Linde“ in 2016. Außerdem dankte er Christine van Hoof für ihren Einsatz im Kreisverband, Philipp Stalter für seine Arbeit im Bezirksverband und Esther Rippel, die sich als Mitglied im Vorstand des Stadtrates unter anderem für die Interessen der Bischmisheimer einsetze. Der stellvertretende Kreisvorsitzende, Jürgen Renner, und Josefine Ortleb, Kandidatin für den Deutschen Bundestag, sind sich einig, dass Martin Schulz ein ausgezeichneter Kanzlerkandidat sei, da er erstens gegen nationalistische Themen kämpfe und sich zweitens von der Agenda 2010 distanziere und somit eine Alternative für soziale Gerechtkeit sei. Bei der Vorstandswahl wurde Burkard Maurer einstimmig als 1. Vorsitzender bestätigt, Anke Ziegler und Esther Lipka übernehmen die Funktion der 2. Vorsitzenden. Die Schriftführung übernehmen Beatrix Omlor und Philipp Stalter. Für die Kasse sind Dirk Schwindt und Sylvia Scheidt verantwortlich. Die Orgaleitung haben Alexander Rippel und Sven Maurer inne. Den Bereich „Neue Medien“ und „Presse“ decken Christine van Hoof und Beatrix Omlor ab. Internetbeauftragter ist Thomas Hartz. Die Beisitzer sind: Werner Johann, Günther Krämer, Stefan Kuntz, Armin Ludt, Nicole Meyer, Thomas Omlor, Wolfgang Scheidt, Stefan Schmitt und Daniel Theisen. Zu guter Letzt übernehmen Christel Kahlenbach und Michael Diener die Kassenprüfung. Als kleine Vorschau auf die zukünftigen Aktivitäten seien die Bierdeckelaktion „Parolen gegen rechts“ in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung, die Installation von Mitfahrerbänken und das Sommerfest in 2017 genannt. Die Generalversammlung wurde mit einem Gruppenfoto des neugewählten Vorstandes beendet.

 


Bischmisheim verhindert mit Dorfgemeinschaftsabend NPD-Hallenbesetzung


SPD Bischmisheim ehrt Jubilare

Zum Abschluss des Jahres überreichte Burkard Maurer, Vorsitzender der SPD Bischmisheim, Klaus Deutsch und Franz-Josef Küchler die Urkunden für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD. Beim großen Sommerfest am Oberdorfbrunnen waren die beiden verhindert. An diesem Termin erhielt bereits Gerd Schwindt seine Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft. Im Beisein der Kreisvorsitzenden Isolde Ries und Josephine Ortleb, Kandidatin für den Bundestagswahlkreis Saarbrücken, hob Maurer das Engagement von Gerd Schwindt für den Stadtteil auf der Höh‘ hervor. „Seit Jahren setzt er sich im Ortsverein mit Nachdruck für die Interessen des Angelsportvereins und des FV 09 Bischmisheim e.V. ein“, so Maurer. In Bezug auf das Superwahljahr 2017 sieht der Vorsitzende seinen Ortsverein gut aufgestellt. Mit der Arbeit im Land seien die Bischmisheimer Genossen sehr zufrieden, und sie stehen mit ganzer Kraft hinter Anke Rehlingerund dem Schafbrücker Ulrich Commerçon „Josephine Ortleb ist bei uns ein gern gesehener Gast.“ Die junge Genossin stehe für die Zukunft der Sozialdemokratie und war von Anfang Bundestagswunschkandidatin der Bischmisheimer SPD. Bezüglich der Bundestagswahl überwiege im Vorstand im Übrigen der Tenor, dass die große Koalition beendet werden müsse, weil sie der Demokratie durch das Stärken der Populisten schade. „Regieren ist immer das Ziel, aber gute Opposition sei nie Mist“, meint Maurer in Anspielung auf ein Zitat des ehemaligen Vorsitzenden Franz Müntefering.






Bundesjustizminister Heiko Maas an unserem Stand



Hier noch einmal unsere Bürgerbefragung zum Nachlesen.


SPD Bischmisheim bei Facebook:

www.facebook.com/SPDBischmisheim


Rechter Inhaltsbereich